Header Image - Briefmarkensammlerverein Trochtelfingen-Gammertingen e.V.

9 Articles

Corona und Matrixfehler

Wir hoffen, dass alle gut in das neue Jahr 2022 gekommen sind. Dieses Jahr werden uns weiterhin Herausforderungen abverlangt, die wir aber mit einem tatkräftigen Miteinander sicher bestehen können. Noch wissen wir nicht, wann wieder persönliche Treffen möglich sind. Bis dahin werden wir eben über das Amtsblatt und auf der Homepage unsere Informationen verbreiten.

Der neu eingeführte Matrixcode auf Briefmarken scheint seine Tücken zu haben. Bei den bisher ausgegebenen Marken wurden in 2021 bereits Verschiebungen und Totalausfälle entdeckt. Nun wurde solch ein Ausfall des Matrixcodes auch beim Markenwert 1,60 € aus dem Folienblatt gefunden. Die neue Dauerserie zeigt sehr ideenreich auf, wie Briefe in eine Grafik eingebettet werden können. Vielleicht bietet das auch dem oder der einen oder anderen den Anreiz, die neue postalische Entwicklung sammelnd und/oder forschend zu begleiten. Unser Verein ist hierfür die richtige Plattform. Solange die Pandemie die persönlichen Treffen verhindert, können und sollten Fragen, Problemstellungen  oder Vorschläge per Mail (henry.walter@t-online.de) oder Telefon (07571-51611) an den Schriftführer gerichtet werden. So kann schnelle Unterstützung geboten werden.

Rätsel bei der neuen 32 Cent Rollen-Blumenmarke SCHNEEGLÖCKCHEN

by Henry Walter

Bisher durfte die Annahme als richtig angesehen werden, dass sich Fehler im Druckbild einer Rollenmarke (egal, ob Druckzufälligkeit oder sogenannter Plattenfehler) in einem Abstand wiederholen, der dem Umfang der Druckwalze entspricht. Während bei den Plattenfehlern dann immer die gleiche Abweichung auftritt, kann die Druckzufälligkeit sich unverändert, verschoben oder gar nicht mehr wiederholen. Rätselhaft ist es aber, wenn sich identische Auffälligkeiten in verschiedenen Abständen voneinder wiederholen wie die Untersuchung eines Rollenabschnittes mit 100 Marken ergab:

Marke 1
Marke 2
Marke 3

Der Abstand von Marke 1 zu Marke 2 beträgt 21 Marken, der Abstand Marke 2 zu Marke 3 beträgt 31 Marken. Natürlich kann ein Fussel auch auf mehreren Marken auftauchen, dann aber sicher nicht in der genau gleichen Form und an genau der gleichen Stelle im Markenbild. Die Ursache der unterschiedlichen Abstände wird also durch Forschung ergründet werden müssen.

Deutsche Post AG plant Portoerhöhung

by Henry Walter

Die Deutsche Post AG möchte gerne ab 2022 Entgelte an die gegebene Situation anpassen. Nach Meinung eines Postsprechers sinken die Briefbeförderungen bei gleichbleibenden oder sogar steigenden Betriebskosten, wodurch logischerweise höhere Kosten auf die einzelne Briefsendung entfallen. Die Erhöhung der Entgelte muss von der Bundesnetzagentur genehmigt werden. Ein Antrag der Deutschen Post AG ist dort bereits eingegangen. Es ist derzeit allerdings nicht bekannt, ob von der geplanten Erhöhung nur Grundentgelte oder auch Zusatzleistungen betroffen sind.