Header Image - Briefmarkensammlerverein Trochtelfingen-Gammertingen e.V.

Auflösung von Spenden und Sammlungsüberhängen

by Henry Walter

Im Laufe der letzten Jahre hat sich eine erhebliche Menge von Nachlass-Spenden angesammelt, die nunmehr aus Platzmangel gegen eine monetäre Spende an Interessenten abgegeben werden. Alles Material, für das wir in unserem Verein keine Liebhaber finden, und das unsere Lagerkapazität überschreitet, wird unsererseits weiter an die Mariaberger Briefmarkenstelle gespendet.

Um eine geordnete Abgabe sicherstellen zu können, muss das Spendenmaterial natürlich gesichtet und geordnet werden, da derzeit doch ein großes Durcheinander besteht. Für diese Ordnungsarbeit werden wir auch unsere Tauschtagstermine nutzen. Wer verhindert ist, sich an der Sortierarbeit zu beteiligen, aber Interesse am Spendenmaterial hat, soll das Interessengebiet an den Schriftführer oder an SF Klaus Heinrich mitteilen, damit zielgerichtet sortiert werden kann. Die Kontaktdaten sind in der Vereinsbroschüre Phila-News ersichtlich.

Dauerserie „Welt der Briefe“ – Farbvarianten

Es wurde schon mehrfach festgestellt, dass es bei dieser Serie innerhalb eines Wertes und der gleichen Konfektionsform verschiedene farbliche Ausführungen gibt. Schwache Farbschwankungen sind ja durchaus bei der Abarbeitung eines Druckauftrages möglich und als normale Druckzufälligkeit zu bewerten.

Neuerdings werden aber auch Druckaufträge für denselben Wert und die gleiche Konfektionsform auf verschiedene Druckereien verteilt. Hier kann es dann außer Unterschieden in der Rasterung auch zu farblichen Abweichungen kommen. Die Deutsche Post AG versucht zwar, diese Erscheinungen durch entsprechende Vorgaben möglichst auszuschalten, immer gelingt das aber nicht.

Hilfreich kann es für den Sammler bei der Farbsortierung sein, Hinweise auf die verschiedenen Druckerein zu kennen. Das kann, wie schon angedeutet, die Rasterung sein, aber auch der EAN-Code liefert Hinweise. Die der Code-Nr vorangestellte Ziffer 4 ist mal offen, mal geschlossen. Und die Codes selbst unterscheiden sich auch in der Größe. Wenn kein EAN-Code vorhanden ist, kann der Matrix-Code mit der DHL-App ausgelesen und die Druckerei festgestellt werden.

Die Dauerserie „Welt der Briefe“ ist schon jetzt ein sehr interessantes Forschungsgebiet. Wer sich dafür interessiert, sollte unbedingt frühzeitig einsteigen, um noch kostengünstig an Seltenheiten zu gelangen.

Neuheiten zum 02.02.2023

by Henry Walter

Am 02.02.2023 erscheint die Februar-Tranche mit folgenden Ausgaben:

  • SoPwz-Serie „Für die Wohlfahrtspflege“, Motiv: Grimms Märchen – Hans im Glück, 3 Werte: 85+40 Cent Der Abschied, 100+45 Cent Allerlei Tauschgeschäfte, 160+55 Cent Die Rückkehr, jeweils 10er Bogen nassklebend, Wert 85+40 Cent auch als Markenset 10x und als Markenbox 100x selbstklebend
  • SoPwz-Serie „Haustiere“, Motiv: Katze, 100 Cent, 10er Bogen nassklebend, auch als Markenset 10x selbstklebend
  • SoPwz „125. Geburtstag von Bertolt Brecht“, 85 Cent, 10er Bogen nassklebend
  • Gedenkganzsache „550. Geburtstag Nikolaus Kopernikus“, Wertstempel 50 Cent „Europa: Astronomie“ aus dem Jahr 2009, MiNr. 2732 und 30 Cent Automatenmarke „Briefe schreiben“, MiNr. ATM 8. Verkauf durch Versandstelle zu 1,20 €.

Alle Marken aus Rollen oder Markenboxen sind auch als Fünferstreifen bei der Versandstelle zu beziehen.